William Cuthbertson

21. Internationaler Peter Feuchtwanger Meisterkurs für Klavier

Bedauerlicherweise muss der Meisterkurs abgesagt werden wegen der Corona Situation

Montag, 3.August – Donnerstag, 6.August 2020
Waldkirch, Baden Wurtenburg, Germany.

William Cuthbertson, Meisterkurse.
Manfred Seewann, Peter Feuchtwanger Klavierübungen.
Clemens Famm, Life Kinetik

Peter  Feuchtwanger:photo Stefan Blido, Wertheim

Peter Feuchtwanger,

Peter Feuchtwanger (26.6.1930-18.6.2016) wurde in München, Deutschland geboren. Kompositionsstudium bei Paul Müller-Zürich, Dr. Hans Heimler (Schüler von Alban Berg, Heinrich Schenker und Felix Weingartner) und Lennox Berkeley, in Indischer und Arabischer Musik und Philosophie bei Nazir Jairazbhoy und Dr.Arnold Bake, in Klavier bei Gerti Rainer (Schülerin von Emil von Sauer), Max Egger, Edwin Fischer und Walter Gieseking. Entscheidender musikalischer Einfluss durch die Begegnung mit Clara Haskil. Befasste sich intensiv mit der Kunst des Belcanto im goldenen Zeitalter des Gesanges. Er war Jurymitglied vieler internationaler Klavierwettbewerbe, Vizepräsident der EPTA UK, Professor und Vize-Präsident Internationaler Akademie für musikalische Bildung e.V. und auch Gast Professor am Mozarteum Salzburg. Ab 1967 bis seinen Tod in London in 2016 gab er Meisterkurse in aller Welt.

Waldkirche MusicSchule

Zusammenfassung

Dieser Meisterkurs ist geeignet für ein breites Spektrum von Pianisten und Pianistinnen: Ausgebildete Pianisten mit Konzerterfahrung, Studenten an Bachelor- oder Master-Kursen, Schüler, die eine Aufnahmeprüfung vor sich haben, Klavierlehrer/innen, und sogar gute Laienpianisten können davon profitieren. Er ist auch besonders gut für Pianisten/innen mit Schmerzen, verursacht durch einen falschen Technikansatz. Die Unterricht findet in der Städtischer Musikschule statt, die sich in dem Gisela Sick Bildungszentrum befindet. Die Räumlichkeiten sind behindertengerecht.

William%20Cuthbertson

Programm

  • Tägliche Meisterklassen mit William Cuthbertson

  • ManfredSeewann
    Manfred Seewann, Mitherausgeber der im Frühjahr 2004 veröffentlichten Buch über die Klavierübungen.wird dabei sein um die Klavierübungen von Peter Feuchtwanger zu zeigen und mit den TeilnehmerInnen einzustudieren. Der Münchener Pianist studierte bei Karl Wingler, Erik Then-Bergh, Gitti Pirner und Peter Feuchtwanger und hat oft assistiert bei den internationalen Meisterkursen für Klavier von Peter Feuchtwanger. Er konzertiert in Deutschland und folgt Einladungen zu Konzerten ins europäische Ausland.

    William Cuthbertson und Manfred Seewann werden täglich mit den Pianisten an diese klaviertechnischen Übungen zur physiologischen und psychologischen Heilung und zum Erlernen eines funktionell natürlichen Verhaltens am Klavier arbeiten.

  • Clemens%20Flamm
    Wie beim letzten Meisterkurs, wird Clemens Famm während des Kurses eine Stunde in Life Kinetik geben Dies ist sinnvoller Spaß und eine interessante Abwechslung zugleich - gut für das Gehirn und die Koordination.

  • Alla%20Dolzhenko
    Gastpianistin: Alla Dolzhenko (Russland).
    Konzert : 19.00Uhr, Dienstag, den 4. August am Elztalmuseum.
    Programm: Scarlatti, Rachmaninov, Schubert (Duett mit William Cuthbertson) und Mussorgsky

    Alla Dolzhenko ist eine kreative und vielversprechende junge Pianistin aus Russland. Ihre exquisite Musikalität, Charisma und charmante Weiblichkeit sind ein Hinweis auf ihre meisterhafte Leistung. Ihr subtiles Gespür für Musik verstärkt die gewagte Virtuosität ihrer Interpretation und erfüllt das Herz mit Poesie und Romantik.

    Frau Dolzhenko studierte Klavier am Saratov Consrevatoire bei Professor Lev Isayevich Shugom (russischer Volkskünstler). Sie gewann Preise bei mehreren internationalen Klavierwettbewerben: dem Nationalen Wettbewerb Wolgodonsk (Russland), dem Internationalen Klavierwettbewerb in Ettlingen (Deutschland), dem Internationalen Klavierwettbewerb "Kunst des 21. Jahrhunderts" in Kiew (Ukraine), dem Internationalen Klavierwettbewerb in Jyvaskula (Russland). Finnland) und der Internationale Klavierwettbewerb in Saratow (Russland).

    Als Wunderkind begann sie ihre Bühnenkarriere lange vor ihrem Studium am Konservatorium mit ihrem erfolgreichen Debüt im Alter von acht Jahren mit Mozarts erstem Klavierkonzert.

    Das gesamte Repertoire von Dolzhenko ist breit und vielfältig und umfasst J. S. Bach, R. Schumann, F. Liszt, F. Chopin, S. Prokofjew, I. Strawinsky. Sie ist eine etablierte Künstlerin und hat mit verschiedenen russischen Philharmonieorchestern gespielt (Saratow-Philharmonie, Jaroslawl-Philharmonie, Engels-Kammerorchester, Wolgodonsk- und Wolgograd-Philharmonie).

    Von 2009 bis 2018 war sie Assistenzprofessor am Saratov State Conservatoire.
    Klicken Sie hier , um die Leistung zu verbessern.


  • Meisterkurs Student Abschlusskonzert



Klicken Sie hier für einen Zeitungsbericht.
Badische Zeitung